Logo Urlaubsland Polen
Leerpixel
Urlaub in PolenStartseite
NachrichtenNachrichten
UrlaubsregionenUrlaubsregionen
FerienobjekteFerienobjekte
LeerpixelAusflugstipps
LeerpixelSehenswürdigkeiten
LeerpixelKochrezepte
LeerpixelHansestädte in
LeerpixelPolen
LeerpixelNationalparks
Leerpixelin Polen
Leerpixelethnografische
LeerpixelFreilichtmuseen
Leerpixel
Leerpixel
Leerpixel
LeerpixelRedaktion
LeerpixelKontakt
LeerpixelImpressum


Erstellt mit
WebEdition
Version 7.0.3.0
Leerpixel
Webseite Freunden empfehlen

Ausflugstipp für die Region Pommern

 

Ein Spaziergang durch die Kreisstadt Wejherowo

Start: Wejherowo

Ziel: Wejherowo

Entfernung: 5 km

Zeitdauer: 1,5 Stunden

Wer seinen Urlaub in Pommern verbringt, sollte unbedingt die Kreisstadt Wejherowo besuchen. Die Stadt wird zu Recht als geistliche Hauptstadt der Kaschubei bezeichnet. Die größte Sehenswürdigkeit und touristische Attraktion ist die über 350 Jahre alte Kalwaria Wejherowska, der größte Marien-Wallfahrtsort in Pommern und das Ziel zahlreicher Pilger. Jährlich kommen tausende Pilger und Touristen aus Pommern, ganz Polen und dem Ausland zu diesem Ort. Hier finden Sie die offizielle Internet-Seite: www.kalwariawejherowska.pl.

Wir laden Sie ein, auch einen Spaziergang durch das Stadtzentrum von Wejherowo zu unternehmen. Gerade Liebhaber von Architektur aus früheren Zeit kommen hier voll auf ihre Kosten. Rund um den denkmalgeschützten Marktplatz finden wir zahlreiche Baudenkmäler.

Beginnen wir vielleicht am städtischen Rathaus. Das erste Rathaus entstand zur Stadtgründung im Jahre 1650. Im Jahre 1729 baute man ein neues Rathaus, welches in seiner Form an das Vorgängergebäude erinnerte. Das was wir heute vorfinden, baute man 1908. Es ist das dritte Rathaus der Stadt, die nach ihrem Gründer Jakob Wejher benannt wurde.

Die Fassade des Gebäudes ist mit den dreiteiligen Arkadenvorbau abwechslungsreich und außergewöhnlich. Nach oben schliesst ein Mansardendach mit stilisierten Spitzen das Gebäude ab. Und ganz oben trohnt eine zentral angebrachte Kuppel mit Kupferdach das Rathaus. Die Rekonstruktion des Rathausgebäudes brachte der Stadt den Preis "Rekonstruktion des Jahres" 2004.

Eine wahre Attraktion für die Touristen Ausstellungsräume im Rathaus zur Tradition und Geschichte mit dem Modellen der denkmalgeschützten Innenstadt und der "Kalwaria Wejherowska". Im Ratssaal sollte man auf die an der Wand befindliche räumliche Landkarte achten, welche Jan Mateusz Judycki im Jahre 1660 in einer Sgrafitto-Technik hergestellt hat.

Schräg gegenüber des Rathauses steht ein Denkmal für den Stadtgründer Jakob Wejher. Von da aus hört man die Rathausglocke besonders gut. Diese hat Wejher im Jahre 1649 der Stadt gestiftet.

Eine weitere Attraktion ist das Franziskaner-Kloster mit der St. Annen-Kirche, welches nicht weit vom Marktplatz entfernt ist. Die Kirche hat eine Innenausstattung, welche aus dem Barock stammt. Der größte "Schatz" ist dort das von Papst Johannes Paul II. gekrönte Gnadenbild der "Mutter Gottes von Wejherowo, der Heilerin von Leib und Seele".

In den Kellerräumen des Klosters befindet sich das Museum der Franziskaner, in welchem auch die Gruft zu finden ist, wo die Verstorbenen der Familien Wejher und Przebendowski sowie die Mönche bestattet sind.

Sehenswert ist auch die Kollegiatskirche, welche durch Jakob Wejher in den Jahren 1643 bis 1644 errichtet wurde. Wir sehens sie heute in dem Zustand nach dem Umbau im Jahre 1927, der barocke Charakter blieb erhalten.

Unweit des Marktplatzes sollte man auch den Palast besuchen, der einst der Familie Przebendowski und später der Familie Keyserling gehörte. Heute befindet sich darin das Museum des Schrifttums und der kaschubisch-pommerschen Musik. Den Palast umgibt ein ausgedehnter Park und daneben findet man das Gebäude der Cedron-Mühle.

Tourismusinformation im Rathaus
plac Jakuba Wejhera 8
84-200 Wejherowo
Tel. 0048 58 677 70 58
Fax 0048 58 672 12 57
e-mail: promocja(at)wejherowo.pl
Internet: www.wejherowo.pl

 
[ zurück zur Startseite ]
      

Das Rathaus von Wejherowo. Fotos: STZW

 

Das Museum des Schrifttums und der kaschubisch-pommerschen Musik.

 

Das Gnadenbild der Mutter Gottes von Wejherowo.

 

 
Diesen Ausflugstipp präsentiert Ihnen:

Landkreis Wejherowo

Religiöse Hauptstadt der Kaschubei
 
 
 
 
Hier finden Sie Karten aus der Region:
 
Autoatlas Urlaubsland Polen
 
Autokarte Polen 1:750.000 mit deutschen Ortsnamen
 
Regionenkarte Pomorskie - Pommern
 
Touristenkarte Ostseeküste
 
Touristenkarte Kaschubei
 
 

Urlaubsangebote in Polen
 
Urlaub in Polen Online buchen - preiswerte Urlaubsangebote


Alle unsere Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwendung nur nach ausdrücklicher schriftlicher Bestätigung durch unsere Redaktion.
 

Größere Kartenansicht
 
Suche in den Nachrichten


RSS  
RSS aktuelle Urlaubsnachrichten aus_Polen
Urlaubsnachrichten
Ermländische Thermen werden bald eröffnet
Landkreis Słupsk - eine interessante Ferienregion zu jeder Jahreszeit
Herbstliche Impressionen aus dem Weichseldelta
Ermländischer Wallfahrtsort Chwalęcin
Sanok - Auf den Spuren des braven Soldaten Schwejk
Kursentwicklung Euro-Złoty
Umtauschkurs Euro Złoty
Quelle: money.pl