Logo Urlaubsland Polen
Leerpixel
Urlaub in PolenStartseite
NachrichtenNachrichten
UrlaubsregionenUrlaubsregionen
FerienobjekteFerienobjekte
LeerpixelAusflugstipps
LeerpixelSehenswürdigkeiten
LeerpixelKochrezepte
LeerpixelHansestädte in
LeerpixelPolen
LeerpixelNationalparks
Leerpixelin Polen
Leerpixelethnografische
LeerpixelFreilichtmuseen
Leerpixel
Leerpixel
Leerpixel
LeerpixelRedaktion
LeerpixelKontakt
LeerpixelImpressum


Erstellt mit
WebEdition
Version 7.0.3.0
Leerpixel
Webseite Freunden empfehlen

Regionale polnische Kochrezepte

 

Schnellsuche nach Regionen

Hier finden Sie Kochrezepte nach Regionen sortiert. Vielleicht haben Sie damit einen kulinarischen Grund, genau in jene Region zu fahren, wo man diese Speisen anbietet.
 
Wählen Sie Ihre gewünschte Region aus:  
 
 

Hier gibt es 32 Kochrezepte     |    Artikel 1 bis 10  |  Seite 1 von 4

 

REBNO ZUPA - Kaschubische Fischsuppe

Die Kaschubei ist ein Land der Suppen. Diese sind zumeist sehr deftig und basieren auf Fleischbrühen. Ganz anders als im restlichen Teil Polens, konnte in der Kaschubei seit je her frischer Ostseefisch als Zutat für die Suppe dienen. In diesem Gericht dient vegetarisches Suppengrün als Basis und der Lachs kommt nur in den letzten 10 Minuten in den Kochtopf. Bei der kurzen Kochzeit bleibt der …

[ Artikel lesen ]

 

Schinken in Brotteig

Dieses Rezept ist eine Spezialität in der Region des Weichseldeltas (Żuławy Wiślane). In der ländlichen Region rund um die Kreisstadt Nowy Dwór Gdański hatten die Bauern ihre eigenen Brotbacköfen. Darin gelingt der köstliche gebackene Schinken am besten. Das Rezept stammt von Anna Boraczuk.

[ Artikel lesen ]

 

Kartoffelknödel

Das Leben in Ermland und Masuren war seit je her von schwerer Arbeit geprägt. Demzufolge mussten sich die Bewohner von hochkalorischen Speisen ernähren. Auf den Tisch kamen vor allem Kartoffel- und Molkereiprodukte. Hier stellen wir Ihnen Kartoffelknödel vor, welche - um Abwechlung zu bieten - mit unterschiedlichen Zutaten gefüllt werden können.

[ Artikel lesen ]

 

Masurische Kartoffelpuffer mit Pilzfüllung

we_pathDie regionale Küche in den masurischen Dörfern war immer von den landwirtschaftlichen Produkten geprägt. Neben Kartoffeln und Getreideerzeugnissen gehörten Milchprodukte in allen Variationen auf den Tisch. Angereichert wurden die Kochrezepte durch Zutaten aus den Wäldern. Wegen der schweren Arbeit in der Landwirtschaft war der Kaloriengehalt höher als unseren heutigen Speisen. Aber lecker …

[ Artikel lesen ]

 

Graue Kartoffelklöße mit Quark

Kartoffeln bilden in Masuren, im Kulmer Land und Kujawen-Pommern die Nahrungsgrundlage. Eine Spezialität im südwestlichen Teil von Masuren in der Stadt Nowe Miasto Lubawskie sind mit Quark gefüllte Kartoffelklöße, welche mit Grieben aus Bauchspeck oder gebratenen Zwiebeln überstreut serviert werden.

[ Artikel lesen ]

 

Ermländischer Fleischtopf

Das Leben in den ländlichen Regionen des Ermlandes war geprägt von schwerer körperlicher Arbeit. Deshalb kochte man in der regionalen Küche mit Zutaten, welche einen hohen Energiegehalt hatten. Die Zutaten waren Produkte, welche die Bauern selbst produzierten. Eine Spezialität ist der hier vorgestellte ermländischen Fleischtopf, welcher mit reichlich Gemüse zubereitet wird.

[ Artikel lesen ]

 

Leibgericht des Teufels Boruta

Eine der Fabelfiguren in der Stadt Łęczyca ist der Teufel Boruta. Das hier vorgestellte Gericht könnte durchaus eines seiner Leibgerichte sein. Es wird in einer großem Menge hergestellt, weil es durch wiederholtes Aufwärmen immer besser schmeckt.

[ Artikel lesen ]

 

Honig-Likör Onisiówka

we_pathDie polnische Küche ist sehr abwechslungsreich. Jede Region hat dabei ihre unverwechselbaren Rezepte. Oft wurde die urpolnische Speisekarte durch Gerichte ergänzt, welche Bewohner mitbrachten, die sich wegen unterschiedlichsten Gründen (z.B. nach dem Zweiten Weltkrieg) in der jeweiligen Region angesiedelt haben.

Neben den Gerichten aus Topf und Pfanne gibt es noch andere Gaumenfreuden. Wer da …

[ Artikel lesen ]

 

Parzybroda-Suppe

Das Leben in der landwirtschaflich geprägten Region Kociewie war von körperlich schwerer Arbeit bestimmt. An diesen Bedürfnissen orientierte sich die regionale Küche. Kräftige Eintöpfe - darunter die Parzybroda-Suppe - standen auf dem täglichen Mittagstisch.

[ Artikel lesen ]

 

Marcinek-Kuchen

we_pathDer Marcinek-Kuchen ist eine beliebte Spezialiät aus der Region des Białowieża-Urwaldes. Obwohl er mittlerweile in ganz Podlasie bekannt ist, backen die schmackhaftesten Formen dieses Gebäck die Frauen im Landkreis Hajnówka. In Deutschland sind dies als mit Sahne gefüllte Blätterteigrollen bekannt. Dieser Kuchen besteht aus mehreren ganz dünnen Blätterteig-Schichten, welche Schicht für …

[ Artikel lesen ]

 
 
 
Suche in den Nachrichten


RSS  
RSS aktuelle Urlaubsnachrichten aus_Polen
Urlaubsnachrichten
Ermländische Thermen werden bald eröffnet
Landkreis Słupsk - eine interessante Ferienregion zu jeder Jahreszeit
Herbstliche Impressionen aus dem Weichseldelta
Ermländischer Wallfahrtsort Chwalęcin
Sanok - Auf den Spuren des braven Soldaten Schwejk
Kursentwicklung Euro-Złoty
Umtauschkurs Euro Złoty
Quelle: money.pl