Logo Urlaubsland Polen
Leerpixel
Urlaub in PolenStartseite
NachrichtenNachrichten
UrlaubsregionenUrlaubsregionen
FerienobjekteFerienobjekte
LeerpixelAusflugstipps
LeerpixelSehenswürdigkeiten
LeerpixelKochrezepte
LeerpixelHansestädte in
LeerpixelPolen
LeerpixelNationalparks
Leerpixelin Polen
Leerpixelethnografische
LeerpixelFreilichtmuseen
Leerpixel
LeerpixelAngebote rund um
Leerpixelden Urlaub in Polen
Urlaubsangebote in PolenUrlaub in Polen
LeerpixelOnline buchen
Leerpixel
LeerpixelService
LeerpixelInfos über Polen
LeerpixelPolens Geschichte
LeerpixelHilfe in Notfällen
Leerpixelpoln. Tourismus-
LeerpixelOrganisationen
LeerpixelNützliche Links
Leerpixel
LeerpixelRedaktion
LeerpixelKontakt
Leerpixelserwis klienta
LeerpixelImpressum

Kartenshop-Polen
Gut vorbereitet in den Urlaub

Autokarte Polen mit deutschen Ortsnamen

In unserem Online-Kartenshop finden Sie Karten, Autoatlanten, Reiseführer und Stadtpläne, die Ihnen bei Ihrer Reise nützlich sein werden.


Bevorzugen Sie bitte Anfragen per eMail.

 eMail Kundenservice



Erstellt mit
WebEdition
Version 7.0.3.0
Leerpixel
W E R B U N G
Urlaub in Polen
Webseite Freunden empfehlen
 

Kochrezepte aus der Region Ermland und Masuren

 
 

Lebkuchen auf Bauernart mit Honigbier

Kurzbeschreibung: Hausgemachte Lebkuchen sind eine Köstlichkeit. Auch Honigprodukte sind in Polen, aber auch im Ermland und Masuren, seit Jahrhunderten fester Bestandteil der Küche. Neben Honigwein (Miód) trinkt man auch gern Honigbier. Wenn man diese Zutaten in einem Lebkuchen nach Bauernart zusammenbringt, ergibt es eine besondere Spezialität.

Zubereitungszeit: 2 Stunden

Zutaten:
  • 100 g Rosinen
  • 150 ml Honigbier (in Polen heißt es Piwo Miodne)
  • 1 Päckchen Backmischung für Lebkuchen
  • 300 g Roggenmehl
  • 200 g Zucker
  • 200 g Honig
  • 200 g Magarine
  • 5 Eier
  • 200 g Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Soda

Zubereitung: Die Rosinen für eine Stunde in dem Honigbier einweichen. Dann den Backofen auf 150-160 Grad aufheizen. Die Eier aufschlagen und das Eiweiß von dem Eigelb trennen.

Das Eigelb mit der Margarine zu einer homogenen Masse vermischen. Die Rosinen abtropfen lassen und das Bier zur weiteren Verwendung zur Seite stellen. Den flüssigen Honig, das Bier und die Backmischung für Lebkuchen miteinander verrühren.

Beide Mehlsorten durchsieben, mit dem Soda gründlich vermischen und dann mit dem Honig-Bier-Gemisch verbinden. Anschließend die Rosinen hinzu geben.

Das Eiweiß wird schaumig geschlagen und mit der Backmasse vorsichtig vermischt.

Den Teig auf zwei schmale Backformen aufteilen und zwischen 40 und 50 Minuten backen.

    

 
Diesen Artikel präsentiert:
Landkreis Lidzbark Warmiński
Im Herzen des Ermlandes.
 

 

All unsere Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt und bei redaktioneller Nutzung honorarpflichtig (siehe AGB). Jegliche weitergehende Verwendung nur nach schriftlicher Bestätigung durch unsere Redaktion.

 
 
[zurück]
 
 
Suche in den Nachrichten


RSS  
RSS aktuelle Urlaubsnachrichten aus_Polen
Urlaubsnachrichten
Ermländische Thermen werden bald eröffnet
Landkreis Słupsk - eine interessante Ferienregion zu jeder Jahreszeit
Herbstliche Impressionen aus dem Weichseldelta
Ermländischer Wallfahrtsort Chwalęcin
Sanok - Auf den Spuren des braven Soldaten Schwejk
Urlaub Online buchen
Urlaub in Masuren Online buchen - Urlaubsangebote
Osterbräuche
in Polen
Kursentwicklung Euro-Złoty
Umtauschkurs Euro Złoty
Quelle: money.pl
Hausboot in Masuren Backsteingotik Ermland Olsztyn Danzig Familienurlaub in Masuren Landpension in Ostmasuren Familienurlaub in Ostmasuren