Logo Urlaubsland Polen
Leerpixel
Urlaub in PolenStartseite
NachrichtenNachrichten
UrlaubsregionenUrlaubsregionen
FerienobjekteFerienobjekte
LeerpixelAusflugstipps
LeerpixelSehenswürdigkeiten
LeerpixelKochrezepte
LeerpixelHansestädte in
LeerpixelPolen
LeerpixelNationalparks
Leerpixelin Polen
Leerpixelethnografische
LeerpixelFreilichtmuseen
Leerpixel
Leerpixel
Leerpixel
LeerpixelRedaktion
LeerpixelKontakt
LeerpixelImpressum


Erstellt mit
WebEdition
Version 7.0.3.0
Leerpixel
Webseite Freunden empfehlen

Kein Aprilscherz: 12 cm Neuschnee in Masuren

 
01.04.2013 - 10:52 Uhr

Langsam könnte es Frühling werden. Mit 12 cm Neuschnee in Masuren und noch mehr im Süden wurden die die Polen am Morgen des 1. April begrüßt. Die Temperaturen bewegen sich um den Gefrierpunkt, was besonders für die Autofahrer unangenehm ist. In den kommenden Tagen soll es endlich wärmer werden. Das ist auch dringend notwendig, weil schon die ersten Zugvögel zurückgekehrt sind. Vor allem Gänse und Kraniche, aber auch einige Störche sind schon gelandet. Die Futtersuche gestaltet sich als schwierig. Die Felder sind schneebedeckt und der Boden ist gefroren.

Die Seen in Masuren haben auch noch eine dicke Eisschicht. Ob die Gewässer bis zum Saisonstart am 1. Mai eisfrei sind? Wahrscheinlich nicht.

Neuschnee am Morgen des 1. April. Foto: Maik Veit


Alle unsere Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt und bei redaktioneller Nutzung honorarpflichtig (siehe AGB). Jegliche Verwendung nur nach schriftlicher Bestätigung durch unsere Redaktion.


Urlaubsangebote in Polen


 

 
[zurück]
 
 
Suche in den Nachrichten


RSS  
RSS aktuelle Urlaubsnachrichten aus_Polen
Urlaubsnachrichten
Ermländische Thermen werden bald eröffnet
Landkreis Słupsk - eine interessante Ferienregion zu jeder Jahreszeit
Herbstliche Impressionen aus dem Weichseldelta
Ermländischer Wallfahrtsort Chwalęcin
Sanok - Auf den Spuren des braven Soldaten Schwejk
Kursentwicklung Euro-Złoty
Umtauschkurs Euro Złoty
Quelle: money.pl