Logo Urlaubsland Polen
Leerpixel
Urlaub in PolenStartseite
NachrichtenNachrichten
UrlaubsregionenUrlaubsregionen
FerienobjekteFerienobjekte
LeerpixelAusflugstipps
LeerpixelSehenswürdigkeiten
LeerpixelKochrezepte
LeerpixelHansestädte in
LeerpixelPolen
LeerpixelNationalparks
Leerpixelin Polen
Leerpixelethnografische
LeerpixelFreilichtmuseen
Leerpixel
Leerpixel
Leerpixel
LeerpixelRedaktion
LeerpixelKontakt
LeerpixelImpressum


Erstellt mit
WebEdition
Version 7.0.3.0
Leerpixel
Webseite Freunden empfehlen

Warten auf den Frühling

 
11.01.2013 - 07:48 Uhr

In 49 Tagen, also am 1. März, ist der meteorologische Frühlingsbeginn. Bereits jetzt bereiten die Betreiber polnischer Ferienobjekte die neue Saison vor. Viele sind damit beschäftigt, kleine Reparaturarbeiten durchzuführen oder die Zimmer mit neuer Farbe zu versehen. Polnische Reiseveranstalter und Vertreter regionaler und lokaler Tourismusorganisationen werden in den kommenden Wochen bei Tourismusmessen in Deutschland ihre Urlaubsangebote vorstellen. Die größte der Reisemessen in Deutschland, die Internationale Tourismusbörse in Berlin (ITB), findet vom 6. bis 10. März statt. Für Privatbesucher ist diese Messe am 9. und 10. März geöffent.

Storchenpaar im Ermland

Sobald es wärmer wird kommen auch die Störche nach Polen zurück. Ein Zeichen für den bevorstehenden Frühling. Foto: Maik Veit

 

Suchbegriffe:

Polen, Urlaub, Frühling, Masuren

 


Alle unsere Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt und bei redaktioneller Nutzung honorarpflichtig (siehe AGB). Jegliche Verwendung nur nach schriftlicher Bestätigung durch unsere Redaktion.


Urlaubsangebote in Polen


 

 
[zurück]
 
 
Suche in den Nachrichten


RSS  
RSS aktuelle Urlaubsnachrichten aus_Polen
Urlaubsnachrichten
Ermländische Thermen werden bald eröffnet
Landkreis Słupsk - eine interessante Ferienregion zu jeder Jahreszeit
Herbstliche Impressionen aus dem Weichseldelta
Ermländischer Wallfahrtsort Chwalęcin
Sanok - Auf den Spuren des braven Soldaten Schwejk
Kursentwicklung Euro-Złoty
Umtauschkurs Euro Złoty
Quelle: money.pl