Logo Urlaubsland Polen
Leerpixel
Urlaub in PolenStartseite
NachrichtenNachrichten
UrlaubsregionenUrlaubsregionen
FerienobjekteFerienobjekte
LeerpixelAusflugstipps
LeerpixelSehenswürdigkeiten
LeerpixelKochrezepte
LeerpixelHansestädte in
LeerpixelPolen
LeerpixelNationalparks
Leerpixelin Polen
Leerpixelethnografische
LeerpixelFreilichtmuseen
Leerpixel
Leerpixel
Leerpixel
LeerpixelRedaktion
LeerpixelKontakt
LeerpixelImpressum


Erstellt mit
WebEdition
Version 7.0.3.0
Leerpixel
Webseite Freunden empfehlen

Ermländischer Wallfahrtsort Krosno

 
15.10.2012 - 13:09 Uhr

In ganz Polen gibt es eine große Anzahl von katholischen Wallfahrtsorten. Ein Teil von denen ist überaus bekannt und ausländische Urlauber statten den Gotteshäusern immer einen Besuch ab. Anderere Wallfahrtsorte sind weniger bekannt. Beispielsweise die Anlage in Krosno bei Orneta im Landkreis Lidzbark Warmiński. Diese ist abseits der großen Hauptstraßen gelegen. Daher kommen hier weniger Touristen vorbei als in dem weitaus bekannteren Wallfahrtsort Święta Lipka (Heilige Linde). Krosno ist einer der acht Pilgerorte im Ermland. Die Kirche innerhalb der Anlage wurde zwischen 1715 und 1720 gebaut. Bemerkenswert sind die barocke Fassade und der das Gotteshaus umgebende Arkadengang mit vier Eckkapellen. Ähnlich wie in Święta Lipka auch verschließt den Komplex ein schmiedeeisernes Tor.

Der Ursprung des Wallfahrtsortes geht auf das Jahr 1593 zurück. Kinder fanden im Fluß Drwęca Warmińska eine Marienfigur. Deshalb baute man an dieser Stelle eine Kapelle. Einwohner von Wormditt (Orneta) und der Umgebung pilgerten zu dem Ort, an welchem sich zahlreiche Wunder ereignet haben sollen. Mit der Zeit kamen zunehmend mehr Pilger nach Krosno. Deshalb begann man um 1715 mit dem Bau der Kirche.

In der Chronik ist vermerkt, dass vor dem Baubeginn der Flusslauf verändert wurde, damit der Hauptaltar exakt an der Fundstelle der Marienfigur gebaut werden konnte.

Ermländischer Wallfahrtsort Krosno bei Orneta. Fotos: Maik Veit

Blick zum Altar.

Die Orgel der Kirche von Krosno.

Die Kirche des Wallfahrtsortes ist von einem Kreuzgang umgeben.

 

Suchbegriffe:

Ermland, Wallfahrtsort, Krosno, Kirche, Kreuzgang

 


Alle unsere Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt und bei redaktioneller Nutzung honorarpflichtig (siehe AGB). Jegliche Verwendung nur nach schriftlicher Bestätigung durch unsere Redaktion.


Urlaubsangebote in Polen


 

 
[zurück]
 
 
Suche in den Nachrichten


RSS  
RSS aktuelle Urlaubsnachrichten aus_Polen
Urlaubsnachrichten
Ermländische Thermen werden bald eröffnet
Landkreis Słupsk - eine interessante Ferienregion zu jeder Jahreszeit
Herbstliche Impressionen aus dem Weichseldelta
Ermländischer Wallfahrtsort Chwalęcin
Sanok - Auf den Spuren des braven Soldaten Schwejk
Kursentwicklung Euro-Złoty
Umtauschkurs Euro Złoty
Quelle: money.pl