Logo Urlaubsland Polen
Leerpixel
Urlaub in PolenStartseite
NachrichtenNachrichten
UrlaubsregionenUrlaubsregionen
FerienobjekteFerienobjekte
LeerpixelAusflugstipps
LeerpixelSehenswürdigkeiten
LeerpixelKochrezepte
LeerpixelHansestädte in
LeerpixelPolen
LeerpixelNationalparks
Leerpixelin Polen
Leerpixelethnografische
LeerpixelFreilichtmuseen
Leerpixel
LeerpixelAngebote rund um
Leerpixelden Urlaub in Polen
Urlaubsangebote in PolenUrlaub in Polen
LeerpixelOnline buchen
Leerpixel
LeerpixelService
LeerpixelInfos über Polen
LeerpixelPolens Geschichte
LeerpixelHilfe in Notfällen
Leerpixelpoln. Tourismus-
LeerpixelOrganisationen
LeerpixelNützliche Links
Leerpixel
LeerpixelRedaktion
LeerpixelKontakt
Leerpixelserwis klienta
LeerpixelImpressum

Kartenshop-Polen
Gut vorbereitet in den Urlaub

Autokarte Polen mit deutschen Ortsnamen

In unserem Online-Kartenshop finden Sie Karten, Autoatlanten, Reiseführer und Stadtpläne, die Ihnen bei Ihrer Reise nützlich sein werden.


Bevorzugen Sie bitte Anfragen per eMail.

 eMail Kundenservice



Erstellt mit
WebEdition
Version 7.0.3.0
Leerpixel
W E R B U N G
Urlaub in Polen
Webseite Freunden empfehlen
 

Sehenswürdigkeiten in der Region Ermland und Masuren

 

Oberländischer Kanal

Der Kanał Ostródzko-Elbląski (Oberländischer Kanal) ist der größte Schatz des Landkreises Ostróda, aber auch in Westmasuren und der benachbarten Region Żuławy Wiślane (Weichselwerder). Das Besondere dabei ist, dass die Schiffe auf ihrem Weg von Ostróda nach Elbląg einen Höhenunterschied von 99 Metern bewältigen. Das geschieht mit Schleusen und geneigten Ebenen, wo die Schiffe auf Wagen über die Wiesen gezogen werden. Eine solche technische Lösung findet man selten in Europa und auf der Welt. Die Wagen, welche Schiffe bis 60 Tonnen aufnehmen können, werden mit Seilen bewegt. Der Antrieb erfolgt mit großen Wasserrädern.

Der Kanal wurde vor 150 Jahren unter Leitung des königlich preußischen Baurates Georg J. Steenke aus Königsberg (heute Kaliningrad) für den Warentransport gebaut. Die Einrichtungen funktionieren noch immer, aber heute transportieren die Schiffe Touristen und Wassersportler.

Der Reeder der hier auf der denkmalgeschützten Route verkehrenden Weißen Flotte ist die Schifffahrtsgesellschaft „Żegluga Ostródzko-Elbląska“ aus Ostróda.

Den größten Höhenunterschied bewältigen die Schiffe zwischen dem masurischen See Pniewo und dem schon zum Weichselwerder gehörenden See Drużno. Die Hänge, über welche die Schiffe gezogen werden, sind etwa 100 Meter lang. Diese Lösung ist ein Wunderwerk der Technikgeschichte. Auf diesem Abschnitt gibt es die fünf Ebenen, welche bei den Ortschaften Całuny, Jelenie, Oleśnica, Kąty und Buczyniec zu finden sind. Außerdem liegen an dem Weg vier Schleusen, welche alle zum Landkreis Ostróda gehören: Ostróda, Ruś, Zielona und Miłomłyn. Letztere dienen auch zur Überwindung des Höhenunterschieds.

Der Kanal besitzt lokale Abzweigungen. Von Ostróda aus gelangt man nach Stare Jabłonki und von Miłomłyn nach Iława. Auf letzterem wurde im Jahre 2000 die touristische Strecke zur Wanderroute „Johannes Paul II.“ umbenannt.

Um den Höhenunterschied zu beherrschen erprobte der Projektant und Baumeister Steenke, welcher niederländischer Abstammung war, eine neue Variante. Quer durch den Karnity-See lies er einen Deich aufschütten, in welchen später der Kanal gegraben wurde. Dadurch liegt der Wasserspiegel des Kanals um zwei Meter über dem Niveau des Sees. Dies ermöglichte den Abschnitt Miłomłyn – Iława für die Schifffahrt nutzbar zu machen.

Im September 2007 veröffentlichte die polnische Tageszeitung „Rzeczpospolita” eine Liste der Sieben Wunder von Polen, auf welcher sich auch der Kanał Ostródzko-Elbląski befindet.

zurück
    

Der Oberländische Kanal wird jedem Tourist für immer in Erinnerung bleiben. Foto: Landkreisverwaltung (4)

 

 

 

 
 
Diese Sehenswürdigkeit präsentiert Ihnen:

Landkreis Ostróda

Wo die Schiffe über die Wiese fahren.

 
 

Urlaubsangebote in Polen
 
Urlaub in Polen Online buchen - preiswerte Urlaubsangebote


Alle unsere Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwendung nur nach ausdrücklicher schriftlicher Bestätigung durch unsere Redaktion.
 
 
 

Größere Kartenansicht
 
Suche in den Nachrichten


RSS  
RSS aktuelle Urlaubsnachrichten aus_Polen
Urlaubsnachrichten
Ermländische Thermen werden bald eröffnet
Landkreis Słupsk - eine interessante Ferienregion zu jeder Jahreszeit
Herbstliche Impressionen aus dem Weichseldelta
Ermländischer Wallfahrtsort Chwalęcin
Sanok - Auf den Spuren des braven Soldaten Schwejk
Urlaub Online buchen
Urlaub in Masuren Online buchen - Urlaubsangebote
Osterbräuche
in Polen
Kursentwicklung Euro-Złoty
Umtauschkurs Euro Złoty
Quelle: money.pl
Hausboot in Masuren Backsteingotik Ermland Olsztyn Danzig Familienurlaub in Masuren Landpension in Ostmasuren Familienurlaub in Ostmasuren